Firmengeschichte

Die Christel GmbH - von 1886 bis heute

Pfeil nach unten

Ihr Partner im Raum Bamberg, Forchheim, Erlangen, Höchstadt & Herzogenaurach

Wie wir wurden, was wir sind

Die Firma Christel blickt auf eine lange Firmentradition mit vielen Handwerksmeistern, eine erfolgreiche Gegenwart mit Roland Christel als aktueller Firmenchef und eine sichere Zukunft mit der nächsten Generation Tobias Christel und Michael Harrer.

  • Bereits im Jahr 1886 erfolgte die Gründung einer Schmiede durch Georg Christel. Das Serviceangebot wurde ständig erweitert u.a. 1968 in dritter Generation durch Handwerksmeister Andreas Christel um den Bereich Sanitärtechnik.
  • Der heutige Firmenchef Roland Christel tritt nach bestandener Meisterprüfung 1987 in die Firma ein und es erfolgten im selben Jahr erste Installations- und Heizungsarbeiten.
  • Ab 1994 werden Komplettbadsanierungen mit allen notwendigen Gewerken ausgeführt. Nach dem großen Umbau im Jahr 1996 werden Kunden in der eigenen Badausstellung empfangen. Die Erweiterung der Ausstellung auf ihre heutige Größe erfolgte Im Jahr 2000.
  • Die Firma Christel ist stolz darauf seit 2010 als Fachbetrieb DIE BADGESTALTER zertifiziert zu sein.
  • Von Anfang an erfolgte eine kontinuierliche Weiterbildung in den Bereichen Badplanung und Design. 2012 erhielt Petra Christel die Auszeichnung als Diplom-Badgestalterin (SHK).
  • Im Jahr 2013 legt Juniorchef Tobias Christel die Meisterprüfung als Installateur und Heizungsbaumeister erfolgreich ab. Kurz darauf erfolgt die Eröffnung der neuen Heizungsausstellung.
  • Heute realisieren 25 bestens ausgebildete und hoch motivierte Mitarbeiter individuelle Badlösungen und innovative Energiespar-Heizungen. Mit dem Meister SHK Tobias Christel und dem Schwiegersohn Michael Harrer M.Sc. blickt das Unternehmen sehr positiv in eine gesicherte Zukunft.